Write For Us

Der Körperkünstler: Flatz trägt seine Haut ins Museum | Capriccio | BR

E-Commerce Solutions SEO Solutions Marketing Solutions
30 Aufrufe
Published
Wolfgang Flatz ist einer der berühmtesten Aktionskünstler der Welt. Seit Jahrzehnten lebt er in München, aber erst jetzt bekommt er hier eine Retrospektive: in der Pinakothek der Moderne.
Mehr Capriccio in der ARD Mediathek: https://1.ard.de/capriccio-start

Seit 1975 mischt der Aktionskünstler Flatz regelmäßig die Kunstszene auf. Jetzt widmen ihm die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen eine Ausstellung in der Pinakothek der Moderne. Flatz bleibt sich treu und garniert die Schau mit provokanten Aktionen.
Autor: Andreas Krieger

Aus TV-Sendung vom 8.2.2024

"Something Wrong with Physical Sculpture" heißt die Ausstellung mit rund 20 Arbeiten des Aktionskünstlers, die alle um das zentrale Thema seines Schaffens kreisen: den Körper. Flatz versteht seinen Körper als Werkzeug. 1979 zum Beispiel stellte er sich nackt als lebende Dartscheibe zur Verfügung, wer ihn zuerst mit einem Pfeil traf, sollte 500 Mark bekommen: Der elfte Wurf aus dem Publikum verwundete ihn. 1990 ließ sich der Künstler kopfüber zwischen zwei Stahlplatten aufhängen und pendelte wie in Glockenklöppel zwischen den Platten hin und her. Nach fünf Minuten wurde er bewusstlos. Das Video der Aktion auch nur anzuschauen, verursacht körperliche Schmerzen. Der Künstler will mit seinen Aktionen die Verletzlichkeit des Menschen zum Ausdruck bringen. Gleichzeitig soll das Publikum aus seiner Teilnahmslosigkeit herausgerüttelt werden.
Mehr zum Künstler und zur Ausstellung bei BR24: https://www.br.de/nachrichten/kultur/aktionskuenslter-wolfgang-flatz-traegt-seine-haut-zu-markte-versteigerung-in-london,U3aaKLL


Mehr Capriccio und die ganze Sendung: https://1.ard.de/capriccio-start

#flatz #pinakothek #capriccio
Kategorien
Gesundheit
Suchwörter
Aktionskunst, BR, BR Fernsehen
Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video