AVA360 Advertising

Coronavirus: Das Leben in Italiens Sperrgebiet | DW Deutsch

Lade...

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

Danke für Deine Bewertung!

Eingetragen von ava
11 Aufrufe
Der Coronavirus und die Folgen: China verschiebt den Nationalen Volkskongress, die Börsen brechen ein - und in Italien erklärt die Regierung eine ganze Reihe von Gemeinden zu "roten Zonen". Niemand darf raus, niemand darf rein. Denn in Europa hat Italien die meisten Erkrankten zu verzeichnen, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben. In einigen Regionen herrscht also Ausnahmezustand und die Behörden versuchen mit Nachdruck und Sperrgebieten, die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Mailand ist die zweitgröße Stadt in Italien, sie soll durch die Reisebeschränkungen für Gemeinden in der Lombardei geschützt werden. Unser Europa-Korrespondent Bernd Riegert ist in Carpiano bei Mailand gereist.
DW Deutsch Abonnieren:

Mehr Nachrichten unter:

DW in den Sozialen Medien:

►Facebook:

►Twitter:

►Instagram:
#Coronavirus
Kategorien
TV

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video