Write For Us

Deutschlands EU Ratspräsidentschaft: Merkels letzte Chance für Europa | DW Nachrichten

Sponsored Post Vitamin D2 Canada Persia
152 Aufrufe
Published
Sechs Monate hat Kanzlerin Angela Merkel Zeit, um in der EU Kompromisse auszuhandeln. Priorität hat der Kampf gegen die Folgen der Corona-Pandemie. Klar ist schon jetzt: Es wird eine Ratspräsidentschaft wie keine zuvor.
Die deutsche Vertretung bei der EU in Brüssel wurde für die Zeit der EU-Präsidentschaft um 150 Beamte aus allen Fachressorts auf insgesamt 400 Personen aufgestockt. Botschafter Michael Clauss managt die alltägliche Geschäfte des Apparates, der Hunderte von Konferenzen und Sitzungen vorbereitet. Allerdings stehen wegen der Corona-Einschränkungen im Ratsgebäude nur 25 Prozent der Raumkapazitäten für Sitzungen zur Verfügung. Videokonferenzen sind weniger effizient, physische Treffen soll es erst von September an geben. "Die Maschine läuft nur auf halber Kraft, trotzdem soll die deutsche Präsidentschaft eine Vielzahl von Beschlüssen herbeiführen." Das bereite ihm schon jetzt schlaflose Nächte, räumt Botschafter Clauss ein.

DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1
Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/
DW in den Sozialen Medien:
►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/
►Twitter: https://twitter.com/dwnews
►Instagram: https://www.instagram.com/dw_stories/
#Merkel #EU #EuropäischeUnion
Kategorien
TV
Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video