AVA360 Advertising

Leichte Beute - Wie der Schutz unserer Kulturgüter verkommt

Lade...

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

Danke für Deine Bewertung!

Eingetragen von admin
5 Aufrufe
Der Einbruch in das Grüne Gewölbe, der Schatzkammer der Wettiner, hat Dresden und das ganze Land erschüttert. Wie ist so ein brachialer Angriff auf dieses Symbol sächsischer Geschichte und Staatlichkeit nur möglich? Waren die Sicherheitsstandards ausreichend?
Schaut man in die jüngere Vergangenheit, so scheinen sich derartige Taten zu häufen. Dazu gesellen sich Fälle von nachlässigen Brandschutz bis hin zu peinlichen Schlampereien. Sind wir noch in der Lage, unsere Kulturgüter ausreichend zu schützen? Oder sind die vielen Fälle gar ein Symptom einer tiefer liegenden Krankheit und Ausdruck eines allgemeinen Werteverfalls?
Aus Desinteresse wird Nachlässigkeit, so entsteht ein Milieu, wo die organisierte Kriminalität gut gedeihen kann. Kultur braucht Menschen, die bereit sind Verantwortung zu übernehmen, für sich und unser gemeinsames Erbe.
--------------------------------------------------------------------------------
Unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:
►per Unterstützerabo: (mit Zugang zum Premiumbereich)
►per Paypal:
►per Banküberweisung:
NuoViso Filmproduktion
IBAN: DE75 8605 5592 1090 0941 71
BIC: WELADE8LXXX
►Einkauf in unserem Shop:
Besuchen oder abonnieren Sie auch:
► unseren Telegram-Kanal:
► unsere Website:
►Facebook:
Kategorien
Documentary

Schreibe einen Kommentar

Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video