Write For Us

Online Sperrung von Trump und Parler App: Mittel gegen Hass und Hetze oder Zensur? | DW Nachrichten

Lade...
christmas sale Entertainment MindGames
35 Aufrufe
Published
In den USA versuchen Politik und Medien zum Teil, den Einfluss Donald Trumps einzuengen - aus Furcht, der scheidende Präsident könne in den letzten Amtstagen seine Macht weiter zu Gewaltaufrufen oder gar Militärschlägen missbrauchen. Die US-Demokraten haben heute ein beschleunigtes Amtsenthebungsverfahren auf den Weg gebracht. Inzwischen schlossen Apple, Google und Amazon die bei Trump-Anhängern beliebte Social-Media-Plattform "Parler" von ihren Diensten aus - nachdem Twitter Trumps Account kurz nach dem Angriff seiner Anhänger auf das Kapitol in Washington dauerhaft gesperrt hatte.

DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1
Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/
DW in den Sozialen Medien:
►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/
►Twitter: https://twitter.com/dwnews
►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/
#DonaldTrump #Twitter #Parler
Kategorien
TV
Suchwörter
trump twitter, donald trump twitter, parler
Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video