Write For Us

Frankreich zögert IS-Frauen und ihre Kinder zurückzuholen | DW Deutsch

Lade...
Google Rank
37 Aufrufe
Published
Der Terrormiliz Islamischer Staat haben sich immer wieder auch europäische Staatsbürger angeschlossen. Männer und Frauen gingen in den Irak oder nach Syrien - und leben nach der militärischen Niederlage des IS jetzt oft in Flüchtlingslagern - wie hier in Al-Hawl in Nordsyrien, das von Kurden kontrolliert wird. Europas Regierungen zögern, die eigenen Staatsbürger zurückkehren zu lassen. Speziell Frankreich plädiert dafür, die erwachsenen IS-Anhänger vor Ort vor Gericht zu stellen. Die größte Gruppe europäischer IS-Sympathisanten hat einen französischen Pass, darunter 400 Frauen und Kinder. Deren Angehörige verschaffen sich jetzt Gehör.

DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1
Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/
DW in den Sozialen Medien:
►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/
►Twitter: https://twitter.com/dwnews
►Instagram: https://www.instagram.com/dw_stories/
Kategorien
TV
Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video