Write For Us

Kann Putin wegen Kriegsverbrechen vor Gericht gestellt werden? | DW Nachrichten

Sponsored Post advertising Canada Persia
23 Aufrufe
Published
Der Internationale Strafgerichtshof hat wegen mutmaßlicher Kriegsverbrechen in der Ukraine Haftbefehl gegen den russischen Präsidenten Putin erlassen.
Hintergrund ist die Verschleppung ukrainischer Kinder nach Russland. Putins Truppen sollen in der Ukraine auch Kriegsverbrechen wie vorsätzliche Tötungen, Angriffe auf Zivilisten und Vergewaltigungen begangen haben.
Für schwere Kriegsverbrechen in der Ukraine gibt es einen Hauptverantwortlichen: Russlands Präsidenten Putin. So sieht es jedenfalls der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag.
Das Gericht erließ am Freitag Haftbefehl gegen Wladimir Putin.
Es bestünden "vernünftige Gründe" für die Annahme, dass Putin für die Verschleppung von Kindern auf russischem Territorium "persönlich verantwortlich" sei.

DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1
Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/
DW in den Sozialen Medien:
►Facebook: https://www.facebook.com/dw.german/
►Twitter: https://twitter.com/dw_deutsch
►Instagram: https://www.instagram.com/dwnews/
#Kriegsverbrechen #Ukraine #Putin
Kategorien
TV
Suchwörter
DW, Deutsche Welle, Kriegsverbrechen Ukraine
Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video