Write For Us

Toskana: Dem Rotwein auf der Spur | freizeit | Doku | BR

Lade...
Google Rank
33 Aufrufe
Published
Dieser Beitrag stammt aus dem Jahr 2018.
Eine Weinreise macht man am Besten - im Frühjahr. Der Winzer ist nicht mehr mit der Lese beschäftigt, die neuen Weine sind da und die Natur lockt mit Blüten und Düften. Also setzt sich der Schmidt Max in seinen Opel und fährt Richtung Süden, in die Toskana...
Pecorino, Olivenöl, Salami und der Frühling erwarten den Schmidt Max in der Gegend zwischen Florenz und Siena. Und außergewöhnliche Rotweine. Drei Weingüter von deutschsprachigen Winzern besucht der Max auf Empfehlung des BR-Weinexperten Herbert Stiglmaier.
Über den Brenner geht es Richtung Süden bis kurz nach Florenz, bis nach San Casciano zur Fattoria Corzano e Paterno von Aljoscha Goldschmidt.
Von da aus dann in den Südosten der Toskana, auf die letzten Hügel des Chianti. Oberhalb von Mercatale Valdarno liegt ein außergewöhnliches Weingut – Il Carnasciale.
Letzte Station auf die Weinreise ist Montalcino ganz im Süden der Toskana und das Weingut Salicutti.

Mehr Infos dazu bei BR.de: https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/freizeit/themen/weinreise-in-die-toskana-italien-100.html

TV-Sendung vom 14.4.2021 | Wiederholung von 2018
Mehr Freizeit in der BR Mediathek:
https://www.br.de/mediathek/sendung/freizeit-av:584f4c343b467900117c00d3

#toskana #schmidtmax #reupload
Kategorien
Gesundheit
Suchwörter
Caberlot, Chianti, Genussreise
Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video