Write For Us

Flammkuchen ohne Hefe - Ruckzuck Rezept für den Hunger zwischendurch

Lade...
11.11 Single Day
19 Aufrufe
Published
Hallo Leute, wir hatten ganz spontan Hunger auf Flammkuchen. Also schnappt sich Hamza seine Kamera und wir zeigen euch wie schnell und einfach ihr zu Hause Flammkuchen zubereitet. Der Teig enthält nur vier Zutaten und beim Topping habt ihr endlose Möglichkeiten. Was ist euer Lieblingsbelag für Flammkuchen?

Mein verstellbares emailliertes Backblech: https://kikiskitchen.de/detail/index/sArticle/188/number/10187

Meine Winkelpalette: https://kikiskitchen.de/back-und-kochzubehoer/backzubehoer/138/kikis-winkelpalette-12cm?number=10137

Schneidebrett mit Rutsch-Stopp: https://kikiskitchen.de/servieren-und-anrichten/191/schneidebrett-mit-rutsch-stopp?number=10190.1

Scharfes Universalmesser: https://kikiskitchen.de/back-und-kochzubehoer/koch-und-backhelfer/144/universalmesser-mit-welle-16cm?number=10143

Mein Pizzaschneider: https://kikiskitchen.de/back-und-kochzubehoer/koch-und-backhelfer/139/kikis-pizzaschneider/teigrad-7cm?number=10138

Für den Teig:
- 250 Mehl Type 405
- 125 ml lauwarmes Wasser
- 0,5 TL Salz
- 2 EL Olivenöl

Außerdem:
- etwas Mehl zum Ausrollen des Teiges
- circa 2 EL Sonnenblumenöl für das Backblech

Für den Belag:
- 200 g Schmand
- 0,5 TL Salz
- Messerspitze Pfeffer
- 1 rote Zwiebel
- Handvoll Rinderschinken ("Pastirma")

Shop & Blog:
http://www.kikiskitchen.de

Besucht mich auf Instagram:
http://www.instagram.de/KikisKitchenYT

Viel Freude beim Nachmachen,
eure Kiki
Kategorien
Essen
Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video