Write For Us

10. Jahrhundert: Otto I - wie das Heilige Römische Reich entstand #jahr100 | MrWissen2go | Terra X

Lade...
Google Rank
83 Aufrufe
Published
Deutschland ist zu Beginn des 10. Jahrhunderts nach wie vor zersplittert in verschiedene Herzogtümer. Diese zu vereinen, ist das Ziel des jungen Otto, der sich im Jahr 936 zum König des Ostfränkischen Reiches in Aachen krönen lässt. Sein Vorbild ist Karl der Große. Er ist beeindruckt von dem riesigen Reich, das Karl aufgebaut hat und will es ihm gleich tun. Aber er weiß, dass er dazu die verschiedenen Herzogtümer irgendwie einen muss.

Doch in den ersten Jahren seiner Herrschaft sieht es dafür nicht gut aus: Intrigen und Aufstände häufen sich, von allen Seiten bekommt er Gegenwind. Otto kann sich zwar behaupten, aber ein geeintes Reich sieht anders aus. Ausgerechnet plündernde Reiterscharen der Ungarn bringen die Wende. Sie fallen schon seit 50 Jahren immer wieder ins ostfränkische Reich ein, sind dank ihrer Pferde aber unheimlich schnell wieder verschwunden. Als sie im Jahr 955 wieder einfallen, haben sie die Rechnung ohne Otto gemacht, denn der schafft es, trotz aller Streitereien, ein riesiges Heer um sich zu sammeln: Die Bayern, die Franken, die Schwaben und Böhmen schließen sich ihm an, denn sie haben alle dasselbe Ziel: Sie wollen die Ungarn ein für alle Mal vertreiben.
Bei der berühmten Schlacht am Lechfeld erleiden die Ungarn eine fatale Niederlage, kaum einer verlässt das Schlachtfeld lebend. Die Grenzen von Ottos Reich nach Ungarn sind endgültig gesichert. Keiner stellt Ottos Führung in Frage. Man nennt ihn nun “Otto, den Großen”. Gleich nach dem historischen Sieg über die Ungarn besiegt Otto auch noch die Slawen. Aber Otto will mehr: Durch eine kluge Hochzeit ist er 951 zum König von Italien geworden. Am 2. Februar 962 lässt sich Otto schließlich vom Papst in Rom zum Kaiser krönen. Otto hat damit erfolgreich die römische Kaiserwürde wiederbelebt. Er ist Begründer eines christlichen Reichs, das später mal "Heiliges Römisches Reich deutscher Nation" genannt wird.
Nach Ottos Tod kommt sein Sohn Otto II. an die Macht, im Anschluss dessen Sohn Otto III.

Ottos Reich, das viel später „Heiliges Römisches Reich deutscher Nation“ genannt wird, währt 844 Jahre, von der Krönung des ersten Kaisers Otto I. 962 bis zum Rücktritt des letzten römisch-deutschen Oberhauptes Franz II. 1806.
Mirko Drotschmann alias MrWissen2go nimmt Euch mit auf diese Zeitreise ins 10. Jahrhundert!


Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit
objektiv media.

Animationen: Nicolas de Leval Jezierski.

Wissenschaftliche Beratung: Dr. Christian Scholl, Institut für Frühmittelalterforschung WWU Münster


Abonnieren? Einfach hier klicken – https://www.youtube.com/channel/UCA3mpqm67CpJ13YfA8qAnow?sub_confirmation=1

Alle Filme und Infos zu Terra X gibt es hier – https://terra-x.zdf.de/#xtor=CS3-82

Terra X bei Facebook – https://www.facebook.com/ZDFterraX

Terra X bei Instagram – https://www.instagram.com/terraX
Kategorien
Documentary
Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video