Write For Us

5 Fakten über die Erfolgsstory der Alten Ägypter | MrWissen2go | Terra X

Lade...
Google Rank
108 Aufrufe
Published
3000 Jahre Hochkultur am Nil. Kein Reich existierte länger, keines war seiner Zeit so weit voraus. Monumentale Tempel, die Grabanlagen im Tal der Könige und vor allem die Pyramiden von Gizeh zeugen von den Leistungen der alten Ägypter. Was war das Geheimnis dieser einzigartigen "Erfolgsstory"? Mirko Drotschmann alias MrWissen2go geht auf Spurensuche.

In Ägypten entsteht erstmals etwas, was uns manchmal heute ganz schön auf die Nerven geht: die Bürokratie. Aber sie ist das Erfolgsgeheimnis der frühen Hochkulturen. Hunderte, Tausende müssen an einem Projekt arbeiten, üben ganz verschiedene Funktionen aus und müssen aber alle ernährt werden. Das erfordert komplexe Organisation. Verträge, Gesetze, Steuern – kurzum der Anfang von dem, was wir heute einen Staat nennen. Und was verbinden wir heute mit einem Staat? Beamte! Sie verwalten die Steuerabgaben an den Pharao, sorgen für Ordnung und verteilen die Nahrungsmittel an das Volk. Doch der ägyptische Staat wäre aufgeschmissen ohne eine bahnbrechende Erfindung: die Hieroglyphen-Schrift - entwickelt um 3000 vor Christus von einem unbekannten Genie.

An die 300 Pharaonen stehen auf der ägyptischen Krönungsliste. Und unvorstellbar, aber wahr: Zwischen König Cheops und der letzten Pharaonin Cleopatra liegen mehr als 2500 Jahre – das ist mehr als zwischen heute und Christi Geburt.

Für die toten Pharaonen entstanden prachtvolle Grabbauten wie die Pyramiden von Gizeh oder die unterirdischen Gräber im Tal der Könige. Über die Jahrtausende perfektionieren die Ägypter die Kunst der Mumifizierung. Nur Eingeweihte kennen die geheime Technik und die Rezepte – sie geben sie von einer Generation zur nächsten mündlich weiter. Heute kommt uns der Totenkult der Alten Ägypter ziemlich krass vor. Man könnte fast glauben, dass sie vom Tod besessen waren. Die Idee von der Unsterblichkeit und was sie dafür unternommen haben, hat das Leben aller Ägypter geprägt. Und gewissermaßen sind sie ja wirklich unsterblich geworden. Immerhin sprechen wir noch heute von ihnen.

Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit
Gruppe 5.

Abonnieren? Einfach hier klicken – https://www.youtube.com/channel/UCA3mpqm67CpJ13YfA8qAnow?sub_confirmation=1

Alle Filme und Infos zu Terra X gibt es hier – https://terra-x.zdf.de/#xtor=CS3-82

Terra X bei Facebook – https://www.facebook.com/ZDFterraX

Terra X bei Instagram – https://www.instagram.com/terraX
Kategorien
Documentary
Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video