Write For Us

3 Skurrile Geheimmissionen der Geschichte | Terra X

E-Commerce Solutions SEO Solutions Marketing Solutions
143 Aufrufe
Published
Geheimoperationen und Spezialkommandos sind keine Erfindung der Moderne. Schon seit Jahrhunderten gehören sie zum Standardrepertoire von Militär und Abwehrdiensten. Darunter sind skurrile Operationen, listige Geheimkommandos und wunderliche Manöver.

Ein Fußballspiel ist 1974 der Auslöser für eine der größten Stasi-Operationen außerhalb der DDR. Während der Fußballweltmeisterschaft trifft die DFB-Auswahl aus dem Westen auf das Team der DDR. Die DDR will im „Kampf der Systeme“ das Spiel gewinnen und gleichzeitig gewährleisten, dass kein Kicker, Funktionär oder Zuschauer im Westen bleibt. Die Stasi lässt alle Fans und Fans aus der DDR genauestens überwachen. Eintrittskarten gehen nur an eingefleischte Sozialisten. Hunderte Spitzel sind im Einsatz. Am Ende gewinnt die DDR-Auswahl sensationell mit 1:0 durch ein Tor von Jürgen Sparwasser. Der „Klassenfeind“ ist besiegt, die Operation der Stasi im Ausland ein voller Erfolg.

Über eine der wohl bekanntesten Geheimmissionen der Geschichte berichtet der griechische Dichter Homer. Im trojanischen Krieg sollen Griechen zehn Jahre lang gegen die Trojaner gekämpft haben, doch die Mauern der Trojaner scheinen unüberwindlich. Da hat der listige Odysseus die Idee, ein riesiges hölzernes Pferd zu bauen und darin 30 tapfere Krieger zu verstecken. Das Pferd wird den Trojanern als Siegergeschenk überreicht. Nach Anbruch der Dunkelheit klettern sie aus dem Bauch des Pferdes und öffnen ihrer Armee die Tore der Stadt. Die Mauern von Troja sind überwunden und Troja wird bis auf die Grundmauern abgebrannt.

Offenbar ist im Krieg nicht nur die militärische Schlagkraft entscheidend, sondern auch Ideenreichtum. Im Zweiten Weltkrieg ist die Geheimmission des 23. Spezialbataillons der US-Streitkräfte wohl der skurrilste Einfall. Mit Hilfe von aufblasbaren Militärfahrzeugen aus Gummi gelingt es der Spezialeinheit, die Aufklärung der Wehrmacht zu täuschen. Die falschen Armee-Einheiten sollen deutsche Kräfte beschäftigen und vom wahren Schwerpunkt eines Manövers ablenken. Und ihr Plan geht auf. In 21 solcher Täuschungsoperationen, vor allem in Frankreich, Belgien und Luxemburg, gaukelt die Geisterarmee Hitlers Soldaten eine Front vor, wo keine ist.

00:00 Intro
00:26 Aktion "Leder"
03:52 Das Trojanische Pferd
06:46 "Ghost Army"

Autorin: Christine Gloos
Schnitt: Patrick Pardella
Grafik: Moritz Waidelich

Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit ZDF Digital.
#TerraX #geheim #history

Abonnieren? Einfach hier klicken – https://www.youtube.com/channel/UCA3mpqm67CpJ13YfA8qAnow?sub_confirmation=1

Alle Filme und Infos zu Terra X gibt es hier – https://terra-x.zdf.de/#xtor=CS3-82

Terra X bei Facebook – https://www.facebook.com/ZDFterraX

Terra X bei Instagram – https://www.instagram.com/terraX
Kategorien
Documentary
Suchwörter
terra x, geschichte, Geheimoperationen
Du musst Dich Anmelden oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.
Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video